Aurachirurgie


Die Aura enthält die Essenz des Lebewesens, sie umgibt und reflektiert dessen Gedanken und Wünsche, sowie dessen mentalen, emotionalen, geistigen, körperlichen und spirituellen Zustand. Veränderungen im feinstofflichen Bereich der Aura können daher auch auf der organischen Ebene eine Wirkung erzeugen. Die Aurachirurgie ist ein faszinierendes Gebiet der ganzheitlichen Medizin, die der Schulmedizin gar nicht so unähnlich ist. Dabei wird im scheinbar leeren Raum, also in der Aura, gearbeitet. Verletzungen vergangener Leben werden aufgespürt und im Hier und Jetzt geheilt. Durch Aura-Analyse und Aurachirurgie ist es möglich, Beeinträchtigungen durch karmische Muster und energetische Blockaden zu erkennen und zu lösen.

 

Aurachirurgie ist für mich die Heilmethode der Zukunft, welche die moderne Schulmedizin mit uraltem Wissen verbindet. Die Quantenphysik ist der Schlüssel zum Verständnis der Aurachirurgie. Was früher und auch heute noch als Wunderheilung angeschaut wird, ist im Prinzip mit der Quantenphysik wissenschaftlich erklärbar geworden.

 

Bei der Aurachirugie mache ich entweder eine allgemeine Aura-Analyse um karmische Belastungen aufzudecken und zu lösen oder ich betrachte die Aura in Bezug auf ein bestimmtes Problem hin, um dessen Ursache aufzudecken und auf eine Heilung hinzuarbeiten.

 

Meine Arbeit ersetzt nicht die Diagnose eines Arztes und ist auch nicht als solche zu verstehen. Vielmehr dient sie mit ihrem ganzheitlichen Ansatz dazu, die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und stellt eine Ergänzung auf anderer Ebene dar.

 

indianischer Federschmuck