Schamanismus


Schamanismus ist die älteste Heillehre der Weltgeschichte. Bei allen Urvölkern der Erde, von den Indianern Nord- und Südamerikas, über die Kelten, die Germanen, die russischen Urvölker, bis hin zu den Aborigines und Maoris finden sich bis heute die Traditionen dieser alten Heilweise. In jeder Kultur gibt es unterschiedliche Rituale und Arbeitsweisen, und die Praktiken werden unterschiedlich benannt, doch sind sie im Kern alle ineinander fliessend und haben die gleichen Grundgedanken.

Das schamanische Weltbild umfasst drei Welten – die obere, untere und mittlere Welt. Die mittlere Welt ist die Welt in der wir leben, unsere physische Realität und unser tägliches Bewusstsein. Die obere Welt ist die Welt der Engel und Götter, wo wir Zugang zu unserem Höheren Selbst finden, das sogenannte Überbewusstsein. In der unteren Welt finden wir das Reich der Feen, Zwerge, Naturwesen und Krafttiere. Die untere Welt steht für unser Unterbewusstsein und oft auch für die Verbindung zu unseren Ahnen.

 

Im Schamanismus wird der Mensch als ganzheitliches System betrachtet – Körper, Geist und Seele stehen in Einklang miteinander. Ist die Harmonie gestört, kann dies Auswirkung auf verschiedenen Ebenen (physisch, mental, geistig, emotional etc.) zeigen. Um das Gleichgewicht wiederherzustellen gilt es, den Ursprung der Disharmonie zu transformieren. Die Aufgabe des Schamanen ist die eines Vermittlers. Er stellt die Verbindung zwischen der oberen, der unteren und der mittleren Welt her und hilft somit dem Klienten die Wurzel der Disharmonie zu entdecken und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Für diese Arbeit gibt es verschiedene schamanische Rituale und Werkzeuge.

 

Teil meiner schamanischen Arbeit:

  • Trommel- und Rasselrituale
  • Ausräucherung (auch von Häusern, Orten)
  • schamanische (Krafttier-)Reisen (siehe auch Erlebnisbericht unten)
  • Rückführungen
  •  Time-Line in die Vergangenheit und Zukunft
  • Arbeit mit dem Medizinrad
  • Seelensprache
  • Arbeit mit Steinen, Karten, Runen und mehr
  • Seelenrückführung
  • Chakrareinigung
  • Entsetzungen (Befreiung negativer Energien)
  • Extraktionen
  • Trennungsrituale
  • Arbeit mit den Elementen
  • Eide, Gelübde, Blockaden, Verstrickungen lösen
  • negative Glaubenssätze transformieren
  • Schattenstellen 

Meine Arbeit dient dazu die Zeichen, die dir dein Körper oder Verstand sendet, zu verstehen, Altes zu verarbeiten und loszulassen. Sie soll dir ermöglichen den Weg deiner Seele zu wählen und mit Freude, Liebe und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen.

 

Meine Arbeit ersetzt nicht die Diagnose eines Arztes und ist auch nicht als solche zu verstehen. Vielmehr dient sie mit ihrem ganzheitlichen Ansatz dazu, die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und stellt eine Ergänzung auf anderer Ebene dar.

 

Medizinrad
Download
Erlebnisbericht
Ich erzähle von meiner ersten schamanischen Reise.
Krafttier-Reise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.6 KB